Offerten für neue Bremsen und mehr einholen.

In 3 Schritten bis zu 5 kostenlose Offerten von Garagen aus Deiner Nähe!

Bekannt aus

Live-Ticker

Ja
Jay aus Sempach schaut sich die Angebote an
Fr
Frédéric aus #Kloten möchte eine Reparaturofferte für seinen #SKODA: #autoreparatur #repcheck #offerte #Service
Fr
Frédéric hat die EMailadresse verifiziert. Jetzt kann repcheck.ch die Anfrage prüfen
Pe
Peter aus Neftenbach schaut sich die Angebote an
Pe
repcheck.ch hat eine neue Bewertung (5/5) erhalten von Peter aus #Neftenbach
Pe
Peter hat die Offerte von REPMASTER - Autoreparaturen zum FixPreis aus #Olten angenommen! #SEAT #Service #Ölwechsel #autoreparatur #repcheck
Pe
Peter aus Neftenbach schaut sich die Angebote an
Do
Dominik aus #BielBienne möchte eine Reparaturofferte für seinen #SEAT: #autoreparatur #repcheck #offerte #Service
Do
Dominik hat die EMailadresse verifiziert. Jetzt kann repcheck.ch die Anfrage prüfen
Ne
Nenad aus Appenzell schaut sich die Angebote an
Ma
Matthias aus Balgach schaut sich die Angebote an
He
Heinz aus Remetschwil schaut sich die Angebote an
He
Heinz aus Remetschwil schaut sich die Angebote an
He
Heinz hat die Offerte von GM Speed Garage aus #Neuenhof angenommen! #DACIA #Service #autoreparatur #repcheck
He
Heinz aus Remetschwil schaut sich die Angebote an
G
Garage aus #Gunzwil hat die 4te Offerte für den #FIAT von Jay erstellt: #Service #Auspuff #Scheibenwischer #autoreparatur #repcheck #kv
fe
ferhat aus #Altendorf möchte eine Reparaturofferte für seinen #RENAULT: #autoreparatur #repcheck #offerte #Service
Xe
Xenja aus #Hunzenschwil möchte eine Reparaturofferte für seinen #FIAT: #autoreparatur #repcheck #offerte #Service #Räder
Th
Thomas aus #Hunzenschwil möchte eine Reparaturofferte für seinen #SUBARU: #autoreparatur #repcheck #offerte #Service
He
Heinz aus Remetschwil schaut sich die Angebote an
He
Heinz aus Remetschwil schaut sich die Angebote an
Do
Domenico aus Affoltern am Albis schaut sich die Angebote an
He
Herbert aus Solothurn schaut sich die Angebote an
He
Herbert aus #Solothurn möchte eine Reparaturofferte für seinen #PEUGEOT: #autoreparatur #repcheck #offerte #Bremsen
He
Herbert hat die EMailadresse verifiziert. Jetzt kann repcheck.ch die Anfrage prüfen
He
repcheck.ch hat an Herbert ein Verifizierungsmail für die Reparaturanfrage gesendet.
Ma
Matthias aus Balgach schaut sich die Angebote an
Ja
Jay aus Sempach schaut sich die Angebote an
St
Stefan aus Zürich schaut sich die Angebote an
An
repcheck.ch hat eine neue Bewertung (5/5) erhalten von Antonella aus #Aarburg

Infos zu Bremsen wechseln

Wenn die Bremsen nicht mehr funktionieren kann es gefährlich werden. Der sichere und schnelle Stillstand des Fahrzeuges ist in manchen Situationen lebenswichtig. Eine regelmässige Prüfung der Bremsanlage ist deshalb sehr wichtig.

Wann ist der Bremsbelag Wechsel erforderlich?

Der Bremsbelag oder Bremsklotze genannt, muss regelmäßig kontrolliert und nach Herstellerangaben gewechselt werden. Die Arbeiten bei der Trommelbremsanlage ist etwas höher als die bei den Bremsscheiben.

Bremsen wechseln - Scheibenbremsen

Die Bremsscheiben sind meist mit der Radnabe verschraubt. Damit die Bremsanlage funktioniert, braucht es aber noch einige Teile mehr als nur die Bremsscheibe; Bremssattel, Radbremszylinder Bremskolben, Bremsbeläge - welche auf die Bremsscheiben drücken, Schutzkappen - welche das Eindringen von Schmutz und Wasser verhindern, Dichtringe und Bremsverschleisskabel welches meldet, wenn die Bremsbeläge durch sind.

Bei den Bremsscheiben unterscheiden wir:

  • Bremsscheiben
  • Bremsscheiben belüftet, oder innen belüftete
  • Stahlguss-Keramik
  • Carbon-Keramik

Keramik-Bremsscheiben haben eine hohe Lebensdauer von bis zu 300. 000 Kilometer Laufleistung.

Zu beachten ist, dass der Fahrzeughersteller eine gewisse Stärke der Bremsscheibe vorschreibt. Ist diese Stärke nicht mehr gegeben, muss die Bremsscheibe gewechselt werden samt Bremsbelag. Ein fortgeschrittener Verschleiß an den Bremsbelägen führt zum Absinken des Bremsflüssigkeitspegels im Ausgleichsbehälter und vermindert die Bremsleistung.

Trommelbremsbelag wechseln - wie oft der Bremsenwechsel erfolgen sollte

Der Bremsbelag muss regelmäßig kontrolliert und nach Herstellerangaben gewechselt werden.

Bremsentrommel austauschen - wie häufig muss es sein?

Der genaue Zustand der Trommelbremsanlage kann man erst nach der Demontage der Trommel beurteilen. Das Rad sollte leicht zu drehen sein, wenn der Wagen aufgebockt, angehoben ist. Es sollten dabei keine Schleifgeräusche auftreten.Die Trommel ist korrosionsbeständig, verschleißfest und besitzt eine gute Wärmeleitfähigkeit. Dennoch ist es wichtig, Ihre Bremsen nach Herstellerangaben wechseln zu lassen.

Beschreibung der Bremsanlage eines PKW's

Die Bremse ist ein technisches System zur Verzögerung eines Kraftfahrzeugs. Die Gesamtheit aus Übertragungs- und Betätigungseinrichtungen wird als Bremsanlage bezeichnet.Beim üblichen Bremsvorgang wird durch Reibung oder adäquate Vorgänge die kinetische Energie (Bewegungsenergie) in Wärmeenergie umgewandelt und abgeführt (Verlustenergie), weshalb der Materialauswahl und der Kühlung der Bremse eine erhöhte Bedeutung zukommt. Neuere Techniken erlauben durch Rekuperation mit einer Nutzbremse die Umwandlung der kinetischen in elektrische Energie und Speicherung für späteren Antrieb oder elektrische Verbraucher. Alle Kfz verfügen gesetzlich vorgeschrieben neben der Betriebsbremse über eine zusätzliche Bremseinrichtung, die unabhängig funktionieren muss. Diese ist meist als mechanische Feststellbremse („Handbremse“) ausgeführt und sichert beim Halten das Fahrzeug gegen Wegrollen. (Quelle: Wikipedia)

So einfach war's noch nie!

  1. Reparatur auswählen
  2. Autodaten eingeben
  3. Offerten erhalten

Du besitzt eine Autogarage?

mehr Informationen